Presseschau Woche 24 2021

Im stolzen Alter von 96 Jahren ist der Nidwaldner Polizeifotograf Arnold Odermatt verstorben. Seine Bilder zeigen schonungslos Autounfälle. Doch ihnen haftet etwas Ästhetisches an. Sicher ist: So schnell wird der Fotograf nicht vergessen gehen.

Ein 27-jähriger Mann ist am Samstag mitten in der Stadt Lausanne tot aufgefunden worden. Die Todesursache und was passiert war, ist noch unklar.

20.06.2021, 15:30 Ralf Wurth ist verstorben
Oberberg - Der 61 Jahre alte SPD-Politiker wurde gestern tot in seiner Wohnung gefunden - Tiefe Trauer und Bestürzung bei den oberbergischen Sozialdemokraten.

Am Samstagmorgen ereignete sich in Biel eine schwere Kollision zwischen einem Auto und einem Velofahrer. Der Velofahrer erlag seinen schweren Verletzungen noch auf der Unfallstelle. Ermittlungen zum Unfall wurden aufgenommen.

Sandra Gallinger ist ein lebensfrohes 17-jähriges Mädchen. Doch 2013 stürzt sie von einer Fußgängerbrücke und stirbt. War es ein Unfall oder ein Verbrechen?

Auf einer Gemeindestraße bei Kirchbach (Südoststeiermark) kollidierten Samstagabend ein Motorradlenker (25) und ein Pkw-Fahrer (28). Dabei wurde der Biker aus dem Bezirk Leibnitz tödlich verletzt.

In Fort Lauderdale im US-Staat Florida hat der Fahrer eines Kleintransporters einen Umzugsteilnehmer der LGBT-Parade getötet.

Ferlach - Ein 66-jähriger Mann aus Klagenfurt unternahm am gestrigen Samstag, dem 19. Juni, mit seinem Flugdrachen allein einen Flug vom Singerberg in Richtung Ferlach. Dabei kam es zu einem tragischen Unfall, bei dem der Klagenfurter seinen schweren Verletzungen erlag.

Beim Einsturz einer im Bau befindlichen Grundschule in der belgischen Hafenstadt Antwerpen sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Suchtrupps fanden im Laufe des Samstags vier weitere Tote unter den Trümmern.

Die Polizei fand in einer Wohnung den leblosen Körper einer Frau. Der Ehemann ist polizeilich bekannt und auf der Flucht. Die Fahndung ist im Gange.

In Pfäffikon SZ ist am Freitagabend ein 18-Jähriger im Zürichsee versunken. Trotz Rettung und Reanimationsmassnahmen verstarb der Mann später im Spital.

Beim Manövrieren wurde am Freitag ein 14 Monate alter Knabe von einem Auto erfasst. Aufgrund der schweren Verletzungen verstarb das Kind auf der Unfallstelle.

Der 63-jährige Mann aus dem Kanton Neuenburg prallte auf der Reuchenettestrasse in Biel ins Heck eines Autos. Er erlag seinen schweren Verletzungen.

Ein 64-jähriger E-Biker hat sich am Freitagnachmittag bei einem Sturz auf einer Mountainbike-Strecke in Pully VD tödliche Verletzungen zugezogen. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos, er verstarb noch vor Ort.

Nach dem Tod des Schweizer Töff-Talents Jason Dupasquier (†19) wird seine Startnummer 50 in der Moto3 nie mehr vergeben.

Halle (dpa/sa) - Nach dem Unfalltod eines 33 Jahre alten Polizisten am Freitagnachmittag sind alle Streifenwagen der Landespolizei Sachsen-Anhalt mit Trauerflor unterwegs.

Am Freitagmorgen ist in Churwalden GR eine vermisste Frau tot aufgefunden worden. Seit Donnerstagabend wurde die 88-jährige Frau nach einem Spaziergang vermisst.

Der US-Amerikaner Alex Harvill stirbt beim Versuch, den weitesten Sprung mit einem Motorrad zu schaffen. «Daredevil» wird nur 28 Jahre alt, hinterlässt Frau und zwei kleine Kinder.

Zu Jahresbeginn hatte er in Uzwil das Amt als Schulrat in einem komplett erneuerten Gremium angetreten. Nun ist Reto Wild einer schweren Krankheit erlegen.

Ulrich Bremi war eine prägende Figur des Freisinns – und der Schweizer Politik. Nun ist er mit 91 Jahren gestorben.

https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/rorschach-kollision-mit-wickelmaschine-fuer-siloballen-58-jaehrige-fussgaengerin-wird-toedlich-verletzt-ld.2153077

Bei einer Frontalkollision mit einem Auto wurde am Dienstagmorgen in Hohentannen ein Motorradfahrer tödlich verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen. Stand Freitag haben sich noch keine Zeugen bei der Polizei gemeldet.

Der mehrfach ausgezeichnete Bildhauer erlag am Montag im Alter von 86 Jahren einer schweren Krankheit.

Gedanken über unsere irdische Endlichkeit von Hansruedi Kleiber, Präfekt der Jesuitenkirche Luzern

Der Doyen der internationalen Luxushotellerie verstarb nach langer Krankheit am 13. Mai im Alter von 81 Jahren. Er leitete das legendäre Hotel Palace von 1968 bis 2001 – bevor er es an seinen Sohn Andrea Scherz übergab, der heute als General Manager und Inhaber in dritter Generation das Erbe seines Vaters weiterführt.

Gestorben:
Ernst Andrea Scherz
Schang Hutter
Ulrich Bremi
Reto Wild
Alex Harvill
Jason Dupasquier
Arnold Odermatt

hashtag:#pressespiegel #gestorben #medienbeobachtung #medienarbeit #presse #pressemeldungen #pressemitteilungen #medien #meldungen #nachrichten #trauernden #tod #corona #tote #unfall #getöteter #friedhof